Wir sind immer nur drauf getrimmt, Fehler zu finden und zu kommentieren. Warum das falsch ist und zu einem falschen Fokus im Unternehmen führen kann, darüber spreche ich heute mit Thomas Gelmi. Vom Frisör, über den Zirkus und die Fliegerei zur Entwicklung von Menschen. Ein spannender Lebensweg.

Der Erfolg eines Unternehmens hängt von den Mitarbeitern ab, soweit nichts Neues. Wenn wir also auf erfolgreiche Unternehmen schauen, sollten man immer mit der Frage beginnen: Wie geht es dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern? Wie zufrieden sind sie mit Ihrem Job? Wie glücklich sind sie? Wie freuen sie sich, morgens ins Unternehmen zu kommen und mit den Kollegen das zu tun, was zu tun ist? Warum kümmern sich zufriedene Mitarbeiter ganz automatisch gut um die Kunden? Warum ist Mitarbeiterzufriedenheit der stärkste Treiber für Kundenzufriedenheit? Was ist Negativ-Verzerrung und warum lenkt das unseren Fokus in die falsche Richtung? Wie hilft es, Aufmerksamkeit richtig zu lenken, um damit im Unternehmen für Höchstleistungen zu sorgen? Warum muss man Mitarbeiter-Motivation unterlassen. Warum ist für den Mitarbeiter und das Unternehmen wichtig, sein WHY zu kennen?

Diese und weitere Fragen wollen wir in dieser Episode betrachten.

Seine Buchempfehlungen:

  • Hesse, Siddhartha
  • Kornfield, Das weise Herz
  • Tolle, Jetzt!

#mitarbeiterfuehrung #glueck #motivation #business 

Sponsor dieser Episode: Cleverworks.de – CRM und Workflow-System in einer Software vereint. Damit Kundenkommunikation besser gelingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.